Datenschutzgrundverordnung

Ist Ihr Unternehmen bereits DSGVO-konform?

Am 4. Mai 2016 wurde die „Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung)“ kundgemacht.

Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Damit wurden die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Rechte der Betroffenen sowie die Pflichten der Verantwortlichen EU-weit vereinheitlicht.  Bis zu diesem Zeitpunkt mussten alle Unternehmen, welche personenbezogene Daten verarbeiten, einige Vorkehrungen treffen, um die neuen Regelungen zu erfüllen. Bei nicht Einhaltung drohen hohe Geldstrafen von bis zu 20 Mio. Euro oder im Fall eines Unternehmens von bis zu 4 % seines weltweiten Jahresumsatzes des vorangegangenen Geschäftsjahres.                                                      

Netzwerktechnik Traub ist bei dieser Angelegenheit Ihr richtiger Ansprechpartner! Gerhard Traub ist geprüfter Datenschutzexperte, ausgebildeter Datenschutzbeauftragter und Trainer in Sachen Datenschutz. Mit unserer Unterstützung sind die Neuerungen der DSGVO einfacher zu bewerkstelligen. Wir beraten Sie bei Fragen zur Datenschutz-Grundverordnung und helfen Ihnen mit unserem Knowhow, Ihr Netzwerk auf die neuen Regelungen zu aktualisieren und zu erweitern.

Für die optimale Umsetzung der DSGVO bietet  Netzwerktechnik Traub eine vier Stündige Erstberatung an, in der eine Schritt-für-Schritt-Anleitung vor Ort in Ihrem Unternehmen erstellt wird. Hier werden u.a. die Themen Auskunftsrecht, Löschung von Daten, mögliche Strafen sowie die Anleitung zur Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses behandelt.

Seit kurzem bieten wir außerdem ein Webtraining für MitarbeiterInnen eines Unternehmens an, welche die jährlich verpflichtenden Schulungen zur DSGVO enorm erleichtern.

Tipp für sichere Passwörter:        

  • Nehmen Sie kein Passwort doppelt.
  • Verändern Sie nicht regelmäßig Ihr Passwort, da diese leicht gehackt werden können, weil Sie Ihr Passwort leicht vergessen und dann ein möglichst leichtes wählen.
  • Ein Passwort wird mit Sonderzeichen nicht automatisch sicherer! Je länger das Passwort, umso besser. Wir würden Ihnen raten, mindestens 10 Zeichen zu verwenden.
  • Das Passwort sollte leicht zu merken sein.
  • Reihen Sie 3-4 Wörter aneinander, das sollte aber nicht in einem logischem Zusammenhang stehen.
  • Sie haben auch die Möglichkeit einen Passwortmanager (zB 1Password) zu verwenden.
  • Verwenden Sie eine 2-Faktor Authentifizierung.
  • Verwenden Sie bei Ihrem E-Mail Konto ein eigenes Passwort, denn wenn die Hacker dieses Passwort kennen, können diese einfach auf "Passwort vergessen" gehen und haben so Zugang zu all Ihren Konten.

Weitere Informationen zur EU Datenschutzgrundverordnung: WKO

 

 

Wireless-Hochleistungsnetzwerke für eine leistungsfähige Schulbildung

Wir stellen eine passgenaue, flexibel erweiterbare Wireless-Lösung zur Verfügung, die weniger Ausstattung benötigt und eine vorhersehbare Leistung liefert.  Wenige Installationspunkte sind notwendig für ein flächendeckendes Hochleistungs-WLAN.

kontaktieren Sie uns

Wir sind Partner der BBG-Bundesbeschaffung

Die Bundesbeschaffung GmbH (BBG) als Einkaufsdienstleister bietet seit über 17 Jahren ein umfassendes Produkt- und Dienstleistungsportfolio. Das Angebot wird von vielen Kunden intensiv genutzt: Ministerien, Länder, Städte und Gemeinden, aber auch ausgegliederte Unternehmen, Hochschulen und Einrichtungen im Gesundheitsbereich schätzen die Leistungen der BBG. Immerhin können über diesen e-Shop mehr als 2,2 Mio. Produkte und Dienstleistungen bestellt werden.

Die Zusammenarbeit ist einfach, schnell und unbürokratisch. Die BBG bringt wirtschaftliches, technisches und juristisches Know-how ein und führt das Vergabeverfahren für die Kunden durch, wodurch die Prozesskosten sinken und von der vollen Vergaberechtssicherheit profitieren. Das ambitionierte Ziel „Best in Class“ zu werden, bedeutet für die BBG, unseren Kunden als verlässlicher Partner auf allen Ebenen zur Seite zu stehen. Sie agiert korrekt, unabhängig und handeln innovativ und verantwortungsvoll, mit dem Ergebnis, die besten Konditionen und ganzheitliche Lösungen anbieten zu können.

 

Das interaktive Klassenzimmer


Digitale Technologien halten immer stärker Einzug in den Bildungssektor: Klassenzimmer werden mit Whiteboards statt Tafeln ausgestattet, Notebook-Klassen sind an immer mehr Schulen aktiv, Tablets ersetzen Schulbücher und grafische Taschenrechner.

 

Wichtig ist dabei der optimale Einsatz von Technologien, um bestmögliche Lehr- und Lernergebnisse zu erzielen.

Das interaktive Klassenzimmer zeigt wie moderner Unterricht mit Whiteboards, Projektoren, Notebooks und Tablet-PCs aussehen kann.

Individuell, kostengünstig und zukunftsweisend

Wir als Educationpartner erstellen für Sie ein attraktives Angebot und setzen dieses gezielt und planmäßig nach Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen um!

 

Die Welt der Netzwerke

... wird immer komplexer
... und damit der Überblick immer schwieriger.

Wir begleiten Sie bei jedem Schritt Ihres Projektes und unterstützen Sie mit fachmännischer Beratung.


In der Planung erarbeiten wir die für Sie optimierte Lösung und realisieren sie in Ihrem Unternehmen. Nur der sinnvolle Einsatz der vielfältigen Technologien ermöglicht eine erfolgreiche Verbindung. Nur die richtige Verbindung macht aus vielen Teilen ein Ganzes!

Netzwerktechnik Traub GmbH

Prof. Dr. Stephan Koren Straße 10
A-2700 Wiener Neustadt

Telefon: +43 2622/ 90814
Telefax: +43 2622/ 90814-99

office@traub.at